Kleine Strassen
... für gelenkige Motorräder

Hier geht es ums Motorradfahren. Obwohl diese Strassen meistens durch schöne Landschaften fürhen, geht es hier darum, dass man am Motorradfahren Spass hat. Es wird technisch gefahren und die Maschine gut genutzt. Ideal für diese Touren sind gelenkige Motorräder und Fahrer.
Es gibt viele Kurven und wenig Verkehr. Du kannst sicher hin und wieder den Hahnen aufdrehen, aber es werden auch oft so kleine Strassen sein, dass schnelles fahren nicht gesund ist und kein Spass macht. Traction Control, ABS und die Vernunft sollten immer eingeschaltet bleiben.
Diese Touren sind auf meinen Lieblingstrassen und meisten nicht so weit weg von meinem Zuhause.

Nächstes Jahr gibt es neue Touren

Kleine Strassen - Piemont und Lago Maggiore

Kleine Strassen im Piemont und Lago Maggiore ist eine Tour zwischen den Alpen und der Ebene, dort wo wenige viel erleben.
Es geht hoch und runter, durch kleine Täler, über niedrige Pässe, entlang Kammstrassen. Das Panorama ist mal ein See, einmal ein Bergweiler, dann die ganze Po-Ebene. Abwechslungsreich, einmal eng auf kleinsten Verbindungsstrassen zwischen Dörfern in den Hügeln, einmal flüssiger, mit guter Aussicht auf die Strasse vor einem, so dass man schön im 2. und 3. Gang spielen kann. Wie gesagt – hier geht es ums Motorradfahren – wir machen Morgens Kaffeepause, Mittagspause und Nachmittags trinken wir mal was … sonst fahren wir.
Wir bleiben in der Näheren Region, fahren aber täglich zwischen 200 km und 300 km. Die jeweiligen Ziele sind: Seiten Täler der Val Sesia, Abgelegene Strassen am Lago Maggiore und Lago d‘Orta, sowie die „Panoramica Zegna“ und mehr. Falls dir das alles noch nicht genug ist, können wir auf der Rückfahrt (bis Locarno) noch etwas dazulegen.
Ideal für diese Tour sind Motorräder bis oder nicht weit über 200 Kg, und ohne Sozius/Sozia – umso leichter desto besser. Das 3-Sterne Hotel liegt oberhalb vom Lago d‘Orta und wurde wegen seiner strategischen Lage ausgewählt. Bei dieser Tour werden wir jede Nacht im diesem Hotel übernachten und fahren daher ohne Gepäck.

Wichtig: damit alle so fahren wie es ihnen am besten gefällt, fahren die schnelleren vorne, und warten bei Verzweigungen auf die Gemütlichen.

Maximal 8 teilnehmende Motorräder, plus Reiseleiter
Preis: 690.– (Schweizer Franken) pro Person, ab 4 Teilnehmer inkl. Sozia/Sozius
Die Mindestteilnehmerzahl muss 30 Tage vor Reisebeginn erreicht werden
Die Reise ist ab 2 Teilnehmer, mit Preiserhöhung möglich
Sozia/Sozius/im Doppezimmer – Rabat CHF 20.– pro Nacht

Reisedaten
Sa 21.9 – Die 25.9.2019
Sa 20.6 – Die 24.6.2020

Imbegriffen
4 Übernachtungen in 3-Sterne Hotel mit Halbpension
4 Tage mit geführten Motorrad-Touren (am Rückreisetag nur morgens, nur bis Locarno, Schweiz)
Sachkundige Reiseleitung
Funk-Set während Touren
Motorrad-Spass ohne Ende

Nicht Inbegriffen
Benzin, Getränke, Mittagessen und sonstige Zwischenmahlzeiten

Mietmotorrad Vermittlung möglich

Anmeldeformular